Resultate SwissPhO 2013

Aarau - Die Finalrunde der Schweizer Physikolympiade fand am 23. und 24. März and der Neuen Kantonsschule Aarau statt. Vierundzwanzig Gymnasiasten und Gymnasiastinnen nahmen zusammen mit zwei Teilnehmern aus Liechtenstein an dem Anlass teil.

Der Ausscheidungsprozess hatte bereits im Januar mit der ersten Qualifikationsrunde begonnen, an welcher über hundert SchülerInnen aus der ganzen Schweiz teilgenommen hatten. Anschliessend an diese Runde hatten die für die Finalrunde sich qualifizierten TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich während drei Tagen and der EPFL bestmöglich auf die bevorstehenden Prüfungen vorzubereiten. Die Finalrunde bestand aus insgesamt über sechseinhalb Stunden theoretischer und experimenteller Aufgaben, aufgrund welcher die fünf besten Teilnehmer bestimmt wurden. Diese haben nun das Privileg die Schweiz im Juli an der Internationalen Physikolympiade in Dänemark zu vertreten.

Das Endklassement der SwissPho 2013 ist wie folgt:

Rang Name Region Punkte (max. 120) Medaille Sonderpreis
1 Pfeiffer Sven d 64.85 Gold SPG-Award 1)
2 Winkler Rafael d 60.45 Gold SPG-Award 2)
3 Wenger Quentin f 57.45 Gold
4 Rossier Alain f 57.35 Gold
5 Borgeaud William f 57.3 Gold
6 Stas Pieter f 55.65 Silber
7 Maret Arnaud f 55.05 Silber
8 Keller Fabian d 53.85 Silber
9 Schroeder Florian d 53.65 Argent
10 Kehl Viviane d 53.15 Silber SPG-Award 3)
11 Komagata Kenichi f 52.25 Bronze
12 Stengele Sebastian d 51.1 Bronze
13 Roos Barbara d 50.8 Bronze
14 Burgener Cyrill d 46.9 Bronze
15 Haag Jürg d 43.95 Bronze
16 Quan Guanzhong d 43.7
17 Huguenin-Dumittan Kevin d 43.65
18 Blöchlinger Pascal d 41.15
19 Suter-Dörig Benjamin Andris d 40.7
20 Guyer Gian d 40.45
21 Walter Moritz d 39.7
22 Weber Stefan d 36.85
23 Leyvraz Frederik d 34.5
24 Novotny Timothy d 25.95
Ausser Konkurrenz (Liechtenstein):
Lang Lukas FL 67.75 SPG-Award 4)
Hälg David FL 36.85

1) Beste(r) Schweizer Teilnehmer(in) (Preis der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft)
2) Zweitbeste(r) Schweizer Teilnehmer(in) (Prix de la Société Suisse de Physique)
3) Beste Teilnehmerin (Preis der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft)
4) Höchste Punktzahl (Preis der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft)

Eine ausführlichere Rangliste finden Sie hier.

Medienmitteilungen VSWO :deutsch, französisch.

Bilder von der Schlusszeremonie sind auf der Website des VSWO verfügbar.



Die fünf Goldmedallisten und der Gewinner aus Liechtenstein (von links nach rechts): Rafael Winkler, William Borgeaud, Quentin Wenger, Alain Rossier, Sven Pfeiffer und Lukas Lang


SSP Awards
Die Empfänger der SPG Preise: Sven Pfeiffer, Rafael Winkler, Viviane Kehl und Lukas Lang


Dominik GreschLevy Jäger
Dominik Gresch führte ein Experiment vor, während Levy Jäger für das musikalische Rahmenprogramm sorgte.



Dr Gabriel PalaciosDr Antoine Pochelon
Gabriel Palacios, Präsident SwissPhO, und Antoine Pochelon, Sekretär der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft.

Einige Bilder von den Prüfungen

Theoretical Exam1
Theoretical Exam1
Experimental Exam1
Experimental Exam2

© Bilder : VSWO, Markus Meier